Mittwoch, 29. Januar 2014

Wollrock / Woolen skirt

Jetzt wird es bei uns auch so langsam kalt. Und wie trotzt man am besten den kommenden Minusgraden? Richtig, mit einem (Woll-) Rock :) Den Stoff hatte ich bereits vor zwei oder drei Jahren auf einem Stoffmarkt gekauft (weiß nicht mehr, ob in Fürth oder Koblenz...).

Now it's getting colder and colder. And how can you brave the elements? Right! A (woolen) skirt is the best :) The fabric is from a fabric market two or three years ago and I found the pattern in a Burda from 2004.

Den passenden Schnitt habe ich dann nach langem Suchen in einer Burda von 2004 gefunden  (oh Gott, das ist schon 10 Jahre her!!! Und damals hab ich noch gar nicht selbst genäht!!!) Von der einen Seite gerade, erhält der Rock durch einen eingesetzten Godet auf der anderen Seite schönen Schwung und Bewegungsfreiheit:

Ich hatte den Rock heute auf der Arbeit an und hab viele Komplimente bekommen, v.a. von einer Kollegin, von der ich das nie erwartet hätte. Daher ist der Rock jetzt schon einer meiner Lieblinge, auch wenn er nicht unbedingt figurschmeichelnd ist. Aber ich hab mich darin wohl gefühlt und nur darauf kommt es ja an!

Today I wore the skirt in the office and got a lot of compliments, esp. from a colleaugue (female) I would never have expected. That's why the skirt is already one of my favorites, even if it isn't that flattering. But I felt comfortable the whole day and that's the most important, isn't it?

Aber hier noch ein paar Bilder an der Frau / here some pics of me wearing the skirt

von vorne /front

von rechts / right side

von links / left side

Und während ich mir überlege, ob ich mir noch dunkelbraune Stiefel kaufen muss will, weil die hellen nicht 100%ig dazu passen, schau ich mal, was die anderen MMM- Mädels bei dem Wetter so tragen und welche Winterröcke sonst noch so entstehen.

Schnittdetails:
Schnittmuster: Burda 2/2004, Nr. 124, Größe 40
Stoff: brauner, bestickter Wohllstoff mit Pailetten
Änderungen: ca. 10 cm gekürzt
Meine Meinung zum Schnitt: leicht zu nähen. Fällt aus leichtem Stoff genäht bestimmt besser, probier ich im Sommer mal aus.

Pattern review:
Pattern: Burda 2/2004, no. 124, size 40
Fabric: brown wool with sequins and embroidery all over
Alterations:  shortened (approx. 10 cm)
My opinion: easy to sew, I'll try a summer version with lighter fabric

Kommentare:

  1. Hallo! Der Rock ist super! Bei dem einfachen Schnitt kommt der tolle Stoff super zur Geltung!
    Gefällt mir gut!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Stefi, vor allem braucht man nicht mehr viel Schmuck. Die Pailetten und der bestickte Pulli dazu und gut is :)

      LG, Silvana

      Löschen
  2. Ja, der ist cool der Rock ... mal was anderes ... prima!

    Liebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessanter Schnitt und ein schöner Rock, die Sommerversion wird bestimmt toll.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sylvia,
      denke auch, aus einem leichten Stoff wird das ganze nochmal etwas besser fallen. Das sehen wir dann in ein paar Monaten ;)

      LG, Silvana

      Löschen
  4. Dein Rock gefällt mir sehr gut, ein etwas anderer Schnitt und natürlich ein toller Stoff. Ich denke eine Sommerversion wird sicher auch sehr toll.
    Geh mal in meinen alten Burdas kramen, evtl. habe ich die Ausgabe auch noch.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein raffinierter Schnitt mit tollem Effekt beim Tragen-gefällt mir ausgesprochen gut, auch aus deinem Wollstoff.
    Kann ich mir noch in vielen weiteren Stoffvarianten gut vorstellen.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Wow ein sehr schöner Rock. Der Godet macht ihn zu etwas besonderem und dennoch ist es nicht zu ungewöhnlich, ganz große Klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Küstensocke,

      ein Lob von dir freut mich ganz besonders, weil du für mich schon seit langem heimlich die Rockkönigin bist.

      GLG, Silvana

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...