Freitag, 28. Februar 2014

Schneeprinzessin

Man nehme geschenkten Stoff , 2 freie Tage, diverse Stickdateien und viiiieeeeeel Geduld. Und am Ende bekommt das Tochterkind das gewünschte Faschingskostüm.

Dieses Jahr wollte meine Tochter als Schneeprinzessin gehen. Tja und was sagt sich die nähende Mama, die eigentlich gar keine Zeit hat nach einer Zahn-OP daheim bleiben darf? Genau, nähen wir doch einfach selbst eins, sind ja noch 3 Tage bis Fasching *augenroll*

Das Nähen an sich hat auch nur eine gute Stunde gedauert. Den Rest der Zeit hab ich mit Stickmuster aussuchen, bearbeiten und Sticken verbracht. Da ich teilweise auch Effektgarne benutzt habe, für die ich die Stickgeschwindigkeit runterregeln musste, hat das Maschinchen durchaus auch mal 30 Min an nur einer Schneeflocke gestickt. Glaubt mir, gestern Abend konnte ich das Rattern so langsam nicht mehr hören... Noch eine Flocke und ich hätte echt gek***. Aber als die Kleine das Kleid heute sah, mich fest umarmte und "Danke, danke, danke, das ist sooo schön" rief, wusste ich, dass sich jede Mühe gelohnt hat!!!

Die Ärmel haben beide diese Stickerei bekommen:


Auf dem Vorderteil prangt dieses Prachtstück, das im Original eigentlich einfarbig ist:

Das Rockteil wurde mit diversen Schneeflocken verziert:

Und der mittellange Unterrock bekam auch eine Bordüre verpasst:

Da die Kleine ein bodenlanges Kleid wollte, ich meine Räubertochter aber gut kenne, gab es noch einen separaten langen Unterrock, den sie dann zum Spielen ausziehen konnte. Und so sah das ganze dann heute Morgen aus:
(Beim Bearbeiten der Fotos ist mir erst aufgefallen, dass der Unterrock ganz schön runtergerutscht ist. Hab ich heute Morgen beim Fotografieren irgendwie nicht darauf geachtet. Da werd ich wohl noch 2-3 cm an Weite rausnehmen müssen, damit er in der Taillie bleibt.)

In Ermangelung eines Krönchens, gab es noch zwei Schneeflocken ins Haar:



Schnittdetails:
Schnittmuster: Burda 12/2013, Mix aus 141 und 142, Größe 122
Stoff: leichter Strick- oder dicker Jerseystoff, schwer zu sagen....
Stickdatei: diverse Dateien aus den Sets  x7902 und x5852 von emblibrary
Änderungen: Ärmel um ca. 6 cm verlängert, Rockteil um 4 cm gekürzt, RV weggelassen, da der Stoff dehnbar ist.
Meine Meinung zum Schnitt: entwickelt sich langsam zum Basic-Schnitt, bereits hier und hier schon mal in anderen Varianten gezeigt

LG
Silvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...