Dienstag, 18. März 2014

Schößchenbluse / Peplum shirt

Nachdem letzte Woche bei uns fast schon sommerliche Temperaturen herrschten, trug meine Kleine gestern vermutlich das letzte winterliche Teil: eine Schößchenbluse aus Samt - genäht von der Oma

As summer was already scratching on our door last week, my little one wore probably the last winter piece yesterday: A velvet peplum shirt - made by my mum.

Genau genommen ist das sogar schon die zweite Version dieses Shirts, da bei der ersten die Proportionen irgendwie komisch aussahen. Das ist mir in der Zeitschrift vermutlich wegen dem Rock nicht aufgefallen. Das ganze also nochmal verlängert zugeschnitten und genäht.

This is the second version of this shirt as the propoertions of the original pattern looked kind of weird. I didn't notice that in the magazine, because it was styled with a skirt there. So my mom cut the pieces a little bit longer and sewed it again.

Ich bin froh, dass ich so langsam nähe. Denn ich hatte /habe das Shirt noch auf meiner Nähliste und jetzt weiß ich ja GsD was ich beim Zuschnitt beachten muss.

Fortunately I'm a slow sewer, as I had / have this shirt on my to-sew-list and now I know what to keep in mind while cutting.


Schnittdetails:
Schnittmuster: Burda 12/2013, Nr 141, Gr. 122
Stoff: dunkelblauer Samt und bedruckte Baumwolle
Stickdatei: C6341 von emblibrary
Änderungen: Rumpfteil, Ärmel und Schößchen jeweils um einige cm verlängert.
Verlinkt bei: My kid wears und Meitlisache

Pattern review:
Pattern: Burda 12/2013, No 141, size 122
Fabric: dark blue velvet and printed cotton
Embroidery: C6341 from emblibrary
Alterations:  added some cm to bodice, sleeves and peplum

LG
Silvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...