Samstag, 15. November 2014

Morgens früh um 4 ... gibt es nur braun

Kennt ihr das? Ihr wacht mitten in der Nacht auf und egal was ihr macht, an Einschlafen ist nicht mehr zu denken? Das ist mir heute Nacht passiert. Und nachdem ich mich eine Stunde hin und her gewälzt habe, ist mir eingefallen, wie ich meine Zeit besser nutzen kann...

So ging's dann heute früh um 4 Uhr ab ins Nähzimmer zum Schnitte abpausen, Stoffe aussuchen, Stickdateien- Ordner wälzen. Herrlich, wenn man mal mehrere Stunden in Ruhe konzentriert arbeiten kann, ohne das ständig jemand ankommt ;)

Ausgesucht habe ich folgende Kombis:

Für ein Baby- Kleidchen mit Bubikragen und eingereihtem Rockteil:

Cord für ein einfaches Trägerkleid:

Bis auf diese Knöpfe ist das Kleid auch schon fertig

Eine Kombi aus herbstlichen Farben und sommerlichen Schmetterlingen für die Große:

Bereits bestickt und zur Hälfte zusammengenäht, es fehlen noch die Belege und Knöpfe

Und last but not least, eine Eulenkombi für die Mini:

Das Kleid ist bereits komplett fertig, allerdings ist das Licht jetzt zu schlecht für Fotos. Einen kleinen Teaser kann ich euch zeigen, der Rest folgt dann in den nächsten Tagen:

Warum alle Kombis braun sind, weiß ich ehrlich gesagt selber nicht. Vielleicht weil ich in Herbststimmung bin, oder weil ich manche Kombis bereits verwendet habe und weiß, dass sie passen??? Vielleicht auch weil ich unbewusst zu faul zum Faden wechseln bin??? Hinter das Geheimnis werde ich wohl nicht so schnell kommen, aber Hauptsache ist doch, dass der Stoff weniger wird, egal welche Farbe :) So kurz vor Jahresende muss ich meine Stoffstatistik noch etwas aufbessern :)

Seid also gespannt, was in nächster Zeit noch so kommt

LG
Silvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...