Samstag, 7. Februar 2015

And the Oscar goes to....

ach nee, das war was anderes. Aber mindestens genauso toll ist der "Liebster Award", für den mich die liebe Steffi von JoJo & Lotta nominiert hat. Vielen Dank dafür!

Hier die Antworten auf ihre Fragen:

Wie ist es dazu gekommen, dass du angefangen hast zu nähen?
Meine Mama kann wunderbar nähen und so hatten wir schon als Kinder immer ganz tolle und individuelle Kleider an. Als Teenie hieß es dann: Mama, das möchte ich haben und dann haben wir zusammen genäht (d.h. ich hab per Hand geheftet und sie dann mit der Nähmaschine gesteppt, angepasst, usw.). Als ich dann zu Hause ausgezogen bin, hab ich mir eine eigene Nähmaschine geholt um Kleidung für meine Tochter zu nähen. Mittlerweile hab ich ein eigenes Hobbyzimmer, einen ganzen Maschinenpark und einen Stoffvorrat, den ich wahrscheinlich in meinem ganzen Leben nicht werde vernähen können :)

Wie bist du darauf gekommen zu bloggen?
Mit dem Nähen kam dann die Anmeldung in Näh-/Handarbeitsforen und das Stöbern im WWW nach Inspirationen und Ideen. Ich hab in diversen Blogs immer wieder schöne Ideen gesehen, Problemlösungen gefunden, etc. dass ich das irgendwann auch mal "zurückgeben" wollte. Außerdem (ich geb's offen und ehrlich zu) bin ich immer wieder stolz wie Oskar, wenn ich ein Teil fertiggestellt hab, dass ich das gerne mit anderen teilen möchte.

Ein anderer Grund ist auch, damit meine Mama sieht, was ich so nähe (sie wird meistens sofort angerufen, wenn was neues online ist :) ), bzw. ich ihr zeigen kann, dass die Kleinen auch die Sachen tragen, die sie für sie näht.

Welches Schnittmuster magst du am liebsten?
Da hab ich kein bestimmtes. Ich probier immer wieder gerne neue Schnitte aus.

Welchen Blog liest du am meisten?
Keinen bestimmten. Ich schau immer wieder gerne bei Linksammlungen rein (siehe z.B. rechts). Da bekommt man immer wieder total unterschiedlichen Input.

Was ist dein nächstes "Näh-Projekt" zum Frühling/Sommer?
Als nächstes muss ich dringend das Faschingskostüm für die Große nähen. Aber danach hab ich Lust auf Kleider. Gaaaanz viele Kleider für uns drei Mädels :)

Kaufst du lieber Stoff in Vorräten oder genau ausgemessen?
Da brauch ich nicht lange überlegen: auf Vorrat! Ich überlege, was ich aus dem Stoff machen könnte und rechne wieviel ich ungefähr brauch. Das wird dann genommen und liegt dann jahrelang auf Lager :)

Machst du dieses Jahr Urlaub? Wenn ja, wo?
Erstmal geht's in den Osterferien zum Skifahren nach Sölden. Ich muss dieses Jahr zwar leider aussetzen *heimlichFreudentanzaufführ*, aber die Große wird mit dem Papa die Pisten unsicher machen :)

Dann planen wir im Sommer eine Reise nach Kroatien (da war ich das letzte Mal vor ca 16 Jahren) und im Herbst mal einen Abstecher nach Barcelona (meinen Schwager besuchen, der da schon ein paar Jahre wohnt. Aber ob ich wirklich fliegen will??? Mir wird jetzt schon schlecht...Da müsste mein Mann wahrscheinlich die Kinder UND mich beruhigen :) )

Bist du lieber eigensinnig oder lieber angepasst?
Mal so mal so, je nach Laune und Selbstbewusstsein.

Lieber schlicht oder lieber bunt?
Beides. Je nach Stimmung mal so mal so. Wobei ich bei Kinderkleidung gerne etwas experimentierfreudiger wäre. Blümchen und Karo? Würd ich mich z.B. nie trauen, obwohl ich die Kombi bei anderen dann wunderschön finde. Ich werde versuchen, daran zu arbeiten.

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was würdest du dir wünschen?
Dass alle meine Lieben noch ganz lange gesund sind. Die letzten 2 Jahre haben mir deutlich gemacht, wie schlimm das ist, wenn der Körper nicht so mitspielt, wie er soll. Der Rest ergibt sich dann von allein.

Was sind die drei wichtigsten Dinge in deinem Leben?
Auf die Schnelle fallen mir nur meine Mama und meine Kinder ein.
Meine Mama, weil sie immer für mich da war und auch jetzt noch ist. Ich kann mich immer auf sie verlassen und mich mit meinen Problemen und Sorgen an sie wenden. Und auch wenn ich ihr das wahrscheinlich nie richtig gezeigt hab, hab ich sie furchtbar lieb und hoffe, sie wird in 30 Jahren auch noch ihre Urenkel benähen. :)

Und auch wenn mir meine Kinder mal auf die Nerven gehen und ich die Zeit genieße, wenn die Große (und irgendwann mal auch die Kleine) Ferien bei der Oma macht, ich würde sie nicht mehr hergeben. Ich hoffe, ich werde ihnen eine gute Mama sein und sie werden später mal stolz auf mich sein.



So, die Fragen zu beantworten war ja der einfache Teil, der schwere kommt jetzt. Normalerweise enden "Kettenbriefe" bei mir immer. Ich habe noch nie einen weitergeleitet (komischerweise sind die dort normalerweise angedrohten Pechsträhnen und sonstigen Unheile bisher ausgeblieben :) ), da ich aber die Idee des "Liebster Award" gut finde, will ich ihn wenigstens an 3 schöne Blogs weitergeben:

Corinna von Emma Erdbeers Erdbeerwelt
Martina mit ihrem niegelnagelneuen Blog Mamartina
und Nadine von Tons&Muzzi

Und hier kommen eure Fragen:

1. Warum nähst du, obwohl man auch schöne Sachen (sehr günstig) kaufen kann?
2. Wirst du von deinem Umfeld (Familie, Partner, Freunde, etc.) bei deinem Hobby unterstützt oder können sie damit gar nichts anfangen?
3. Stoffe - lieber Qualität oder Quantität?
4. Worauf achtest du beim Verfassen deiner Blogposts? Welche Inhalte sind dir wichtig?
5. Liest du bestimmte Blogs regelmäßig? Wenn ja, warum?
6. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, was würdest du dir als allererstes kaufen (allgemein)?
7. Und für dein Hobby?
8. Pflegst du dein Hobby auch im Urlaub, oder gehört die Zeit dann ganz der Familie/dem Partner?
9. Wenn du nicht grade nähst, was machst du sonst noch?
10. Was hast du für dieses Jahr alles geplant?
und last but not least:
11. Stell dir vor, du dürftest eine Woche lang alles machen, wozu du Lust hast. Was wäre das?

Ich hoffe, ihr drei habt Lust mitzumachen und bin schon auf eure Antworten gespannt.

LG
Silvana

Puuhhh geschafft. Ich glaube, das war mein längster Post bisher :)

Kommentare:

  1. Hey Silvana,
    deine antworten hab ich total gerne gelesen und ich werde auch noch weiter ganz viel auf deinem Blog lesen :)
    Ich wünsch euch ganz viel Spaß in eurem Ski- Urlaub, ich hoffe wir kommen Ostern auch noch mal weg, ist auf jedenfall ganz fest vorgenommen :)
    LIebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Silvana,

    ich habe mich über die Nominierung wirklich sehr gefreut, und es jetzt nach ein paar turbulenten Tagen auch endlich geschafft, die Fragen zu beantworten. Ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

    http://mamartina.blogspot.de/2015/02/liebster-award-und-anfangerfragen-oder.html

    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...