Freitag, 25. September 2015

Fuchsrock

Es kommt nicht oft vor, dass ich einen Schnitt mehrmals verwenden kann, bevor die Kiddies wieder rausgewachsen sind. Aber nach dem türkisen Cordrock und dem Jeansmini ist noch ein Röckchen nach dem gleichen Schnitt entstanden. Diesmal wieder total simpel ohne viel Schnickschnack aus dem gleichen braunen Cord wie beim Herbstkleid:

Diesmal hab ich das Gummi etwas kürzer gemacht, damit der Bund auch wirklich in der Taille bleibt und nicht auf die Hüfte rutschen kann. Damit er aber nicht ganz kahl ist, gab's diesmal eine Stickerei vorne drauf. Und weil sie so schön dazugepasst haben, durften auch ein paar Glitzersteinchen in Kupfer mit drauf:


Schnittdetails:
Schnittmuster: Ottobre 1/2015 Nr. 24, Größe 134
Stoff: brauner Cord (vermutlich Karstadt)
Änderungen: Cargotaschen weggelassen
Stickdatei: UT4162 von UrbanThreads

Mit dem Röckchen spazieren wir jetzt rüber zu CordCordCord, Meitlisache, Kiddikram und der Fuchs- Linkparty und verabschieden uns für's Wochenende. Das verbringen wir nämlich bei der Oma und lassen uns dort mal wieder verwöhnen.

LG
Silvana

Kommentare:

  1. Oh, was für ein schöner brauner Cord!
    Vielen Dank, dass Du bei Cord, Cord, Cord dabei bist!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Es ist noch was vom Cord übrig, gibt bestimmt noch was für die kleine Maus daraus.
      LG, Silvana

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...