Donnerstag, 17. September 2015

Traumshirt mit Hindernissen

Kennt ihr das auch: Ihr arbeitet gerade an einem Projekt und euch fällt was ein, das keinen Aufschub duldet und sofort (am besten gestern noch) erledigt werden muss??? So ging's mir bei diesem Shirt.

Die Idee dafür hatte ich schon vor ein paar Wochen als wir mit der Großen in der Stadt bummeln waren. Sie hat ein bordeaux-farbenes Shirt mit goldenem Schmetterlingsdruck anprobiert und es saß einfach nur furchtbar. "Aber es ist sooo schön, bitte Mama...." konnte mich auch nicht zum Kauf animieren. Kurz das Stofflager in Gedanken durchgegangen..... jep, passender Stoff müsste vorhanden sein, einen Schmetterling kriegen wir auch noch geplottet, das machen wir selbst! Mit dem Versprechen, dass ich ihr so ein Shirt nähe (und einem Eis als Bestechung), gab sich die Maus zufrieden und wir sind mit leeren Tüten wieder von dannen gezogen.

Seitdem ließ mir dieses Shirt einfach keine Ruhe - versprochen ist schließlich versprochen! Und als ich gerade am Herbstkleid dran war, musste ich UNBEDINGT mit dem Shirt anfangen! Also meine Zeitschriften durchwühlt und passenden Schnitt gefunden. Statt einem Plottermotiv wollte ich dann lieber eine schöne Schablone verwenden, Stoffmalfarbe ist ja massig vorhanden.....massig ja, aber kein Gold!!! *arrrrrggghhh* Tante Google befragt, ob man nicht auch Acrylfarben nehmen kann? Kann man, also drauflosschabloniert und mit dem Ergebnis total zufrieden:

Dann war ich auf der Suche nach dem Framilon-Band zum Ärmeleinkräuseln. Nach langer Suche endlich ein Stück gefunden, das aber zu kurz war.... das ist doch zum Mäuse melken!!! Das war das Zeichen für mich, das Shirt erstmal beiseite zu legen und das Kleid fertig zu machen. Nachdem ich dann diese Woche endlich das Band geholt hatte, ging das Nähen dann eigentlich ganz fix und das Shirt ist heute fertig geworden:

Ganz zufrieden bin ich damit nicht, mir ist der Halsausschnitt nämlich nicht ganz gelungen, aber ich denke, damit kann ich leben. Ich wollte ihn nicht auftrennen und mein Glück noch weiter herausfordern :)

Bilder am Kind wird es die Tage mal geben.

Schnittdetails:
Schnittmuster: Ottobre 1/2011 Nr. 24, Größe 134 Weite, 140 Länge
Stoff: bordeauxfarbener Jersey von ??? (bereits vor Jahren irgendwo online bestellt)
Schablone: "Butterfly" von vbs
Änderungen: keine
Meine Meinung zum Schnitt: schönes Basicteil, durch die gerafften Ärmel hat es aber dennoch was besonderes. Wird auf jeden Fall nochmal genäht.

verlinkt bei: in love with butterflies

LG
Silvana

Kommentare:

  1. Das sieht super aus.
    Falls du Linkpartys magst, bist du herzlich eingeladen, dein Shirt bei mir in der "in love with butterflies "-Linkparty zu verlinken.
    Danke auch für deinen Kommentar zu meinem Kleid.
    LG Sonja von Mitten-ins-nadeloehr.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ich schieb's mal auf die späte Stunde, dass ich das Verlinken vergessen hab, hab's grad nachgeholt :)

      LG, Silvana

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...