Sonntag, 29. November 2015

Geburtstagssause, die Zweite

Da meine Familie knapp 200 km entfernt wohnt, konnte sie am Mittwoch nicht zum Geburtstag der kleinen Maus kommen, deswegen gab es gestern nochmal eine kleine Feier mit dem würzburger Teil der Familie. Natürlich brauchte das Geburtstagskind für den Anlass ein entsprechendes Gewand.

Genäht hab ich ein Hängerchen aus einer älteren Ottobre, das ich für die Große auch schon mehrmals genäht hab. Als Außenstoff hab ich blauen Jeans genommen, da das im Winter aber nicht sonderlich warm ist, hab ich das Kleid gefüttert bzw. ein Wendekleidchen drauß gemacht.

Die eine Seite ist komplett aus Jeans, mit pinken Absteppungen, grünen Herzchen-KamSnaps und einem riesigen Cupcake aus Flexfolie:


Bei der anderen Seite sind die vordere Passe und die Träger aus Jeans, der Rest aus einem süßen Cupcake- Stoff. Hier hab ich den Rockteil etwas kürzer gemacht, damit unten noch etwas Jeans hervorblitzt:

Beim Geschenke auspacken war die kleine Maus noch etwas skeptisch:

Vor allem mit dem Bällchenbad wusste sie anfangs nichts anzufangen. Das Zelt wurde erstmal durch die ganze Wohnung gezogen. Doch mit ein paar Bestechungskeksen war die Maus dann schnell drin


Und irgendwann hat sie rausgefunden, dass die Bälle schön rumfliegen, wenn man wild durch das Zelt rennt:

Kulinarisch wurden wir auch bestens versorgt. Für die Süßen unter uns (also hauptsächlich mich) hat meine Mama meinen Lieblingskuchen gebacken: HONIGKUCHEN!!!

Da könnt ich mich reinlegen!!! Und ehrlich gesagt, waren die Reste gestern Abend bereits verputzt. Also Mama, Weihnachten bitte nochmal einen *liebguck*

Und für die ganz  Hungrigen (also wohl auch mich) hat die Freundin meines Bruders einen veganen Schokokuchen gebacken

Hätte ich nicht gedacht, aber er war ganz lecker, vor allem mit den Kirschen drin. Ich bin da ja immer etwas skeptisch mit Ersatzzutaten (z.B. Banane statt Ei o.ä.), aber hier war ich echt positiv überrascht. Der Kuchen war einfach nur lecker und man hat keinen Unterschied zu einem "richtigen" Kuchen gemerkt.

Alles in allem war die Feier echt schön und dadurch, dass nicht so viele Leute da waren, war es auch relativ entspannt und stressfrei.


Schnittdetails:
Schnittmuster: Ottobre 1/2009 Nr. 8, Größe 74 Weite, 80 Länge
Stoff: blauer Jeans von Karstadt, Baumwolle mit Cupcake- Druck von stoffefrank

Änderungen: keine 
Plotterdatei: selbst erstellt nach der Handstick-Vorlage von hier Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache, Plotterliebe, SewMini und Herzensangelegenheiten

LG
Silvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...