Mittwoch, 1. Juni 2016

Schmetterlingsshirt zum Abschluss des #MMMay16

Als der Mottotag beim MemadeMittwoch angekündigt wurde, dachte ich nur: Och, da hast du noch sooo viel Zeit. Was ich nähen wollte stand ja schon fest: Ein Schmetterlingsshirt

Diesen tollen Stoff hatte ich immer wieder auf dem Stoffmarkt bewundert und irgendwann nach 2 oder 3 Märkten hab ich ihn mir dann doch gekauft. Seitdem lag er im Regal und wartete auf Verarbeitung:

Geplant hatte ich ein einfaches Shirt mit kurzen Ärmeln, deswegen hab ich auch nur 1m gekauft. Dann wollte ich ein Kimono Tee draus machen und extra ein Probeteil genäht, um den Schnitt zu testen. Und auch wenn der Schnitt super ist, irgendwie konnte ich mir den doch nicht mehr für den Stoff vorstellen. Also weiter gesucht. Und wie wär's mit einem Color-Blocking-Shirt? Also Stoff bestellt (bzw. mehrere....wer bestellt schon nur einen Stoff????) und letztendlich war es bereits 5 vor 12!!!! Soll heißen: Dienstag, 24.05. und ich hatte mich noch nicht mal entschieden, welchen Schnitt ich nun eigentlich verwenden will/soll/werde...

Tja... und dann kam der letzte Mittwoch und ich hatte immer noch kein Shirt :( Ich hab dann zwar versucht an dem Tag noch fertig zu werden aber das hat krankheitsbedingt leider nicht geklappt. Fertig geworden bin ich dann am Sonntag und hab da ja schon eine kleine Vorschau geliefert.

Den Schnitt kennt ihr schon von meinem Katzenshirt. Da das allerdings etwas spack saß/sitzt, habe ich diesmal etwas Weite hinzugefügt. Allerdings hab ich nicht bedacht, dass der gestreifte Jersey dünner und dehnbarer als der schwarze ist und finde das Shirt jetzt fast schon einen Ticken zu weit. Hmmm, werd es vermutlich wieder etwas enger machen.

Kombiniert hatte ich das Shirt gestern zum Abschluss des MeMadeMay mit einem schwarzen Rock (ja, bei uns war es kalt genug für Strumpfhosen):


Auf dem rechten Ärmel sind diese zwei hübschen Schmetterlinge:


Und auf dem linken Ärmel hat sich dieser Falter niedergelassen:



Schnittdetails:
Schnittmuster: Burda 2/2010 Nr 112, Gr. 42
Stoff: Schmetterlingsjersey vom Fürther Stoffmarkt, pinker Jersey von stoffe.de
Änderungen: 4cm Weite hinzugefügt, Ärmel gekürzt
Stickdatei: diverse Schmetterlinge aus dem Pack UTP1222 von urbanthreads

Verlinkt bei: MMM und SFL

LG
Silvana

Kommentare:

  1. Der Stoff ist so wundervoll! Ich habe mir im Mai ein Kleid aus dem Stoff in grau genäht. Und finde es trägt sich ganz toll, so wie dein Shirt vermutlich auch... ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, der Stoff ist einfach traumhaft. Wo gab's den denn in Grau??? Hab ich nirgendwo gesehn, sonst wär der auch bei mir im Körbchen gelandet :)

      LG, Silvana

      Löschen
  2. Wow! Richtig schön geworden, sieht toll aus und steht dir sehr, sehr gut. Ich danke dir auch für die Verlinkung zur Stick-Freuden Linkparty.

    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Bin momentan irgendwie auf 'nem Pink-Trip :)
      Und Schmetterlinge gehen sowieso immer :)

      LG, Silvana

      Löschen
  3. Ein toller Look! Das Shirt mit unifarbenen Armen zu nähen war eine tolle Idee, schaut klasse aus. Und meine Bewunderung für die perfekte Stickerei. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Zuerst sollte da eigentlich eine andere Stickerei drauf, aber die hat mir den Stoff so verzogen, dass ich nochmal neu zuschneiden musste. Aber wie heißt es doch so schön: Versuch macht klug! :)

      LG, Silvana

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...