Sonntag, 14. Mai 2017

Spring Style Along 2017 - Die Kirsche auf der Sahne

Bei diesem Treffen des Style Alongs geht es nicht um die Klamotten, sondern das Drumherum.

Ich muss gestehen, bei der Auswahl der Accessoires habe ich keine Probleme. Während andere nur ein Schmuckkästchen besitzen (wenn überhaupt), habe ich eine ganze Schmuckkommode. Verteilt auf mehrere Schubladen findet sich da so ziemlich alles von billigem Modeschmuck bis teurem Echtschmuck.Früher habe ich auch täglich den passenden Schmuck zum Outfit gewählt. Die letzten Monate habe ich das allerdings etwas schleifen lassen.

Dieses Jahr bin ich irgendwie floral eingestellt. In meinem Fundus finden sich immer mehr und mehr Blumenketten, wie z.B. diese hier:

Ich liebe auffällige Ketten, nur leider trage ich diese viel zu selten. Irgendwie komm ich mir da overdressed vor. Andererseits.... so ein Mix aus Jeanshemd und Statement-Kette dazu finde ich sehr reizvoll. Vielleicht probier ich dieses Jahr einfach mal ein paar Styles durch :)

Auch mit Schuhen sieht es ähnlich aus. Ich habe einen Haufen Schuhe (letzte Zählung: 70 Paar!), wobei ich die meisten davon gar nicht selten trage. In letzter Zeit bin ich da aber etwas am Umdenken und setze lieber auf Qualität statt Quantität. Schuhe werden jetzt nicht mehr gekauft, nur weil sie gut aussehen. Von solchen "Sitzschuhen" habe ich etliche Exemplare daheim :( Ich versuche jetzt nur noch Schuhe zu kaufen, die auch wirklich gut passen und mit denen ich notfalls auch ein paar Meter mehr laufen kann. Wobei das Schlimme ist, die die dieses Kriterium erfüllen, so langsam mal ausgetauscht werden müssten, d.h. ich mach mich diesen Sommer auf die Suche nach bequemen und gleichzeitig schönen Sandalen.

Vielleicht auch mal ein paar flache? Davon hab ich nämlich kaum was im Schrank. Wobei, so 100%ig fühl ich mich damit auch nicht wohl, hab immer das Gefühl in flachen Schuhen hab ich so einen Entenwatschelgang *lach* Meine neuesten Schätzchen:

Dann wäre da noch meine kleine Handtaschen- Sammlung:

Ich wechsel diese durchaus auch täglich durch, je nachdem, welche besser zum Outfit/zu den Schuhen passt. Allerdings gibt es natürlich einige, die öfters zum Einsatz kommen als andere. Mein Dauerbrenner ist eine schwarze Handtasche, weil sie natürlich zu den meisten Sachen passt. Dieses Frühjahr hab ich aber endlich mal eine schöne rosane gefunden, die mir gefällt. Schöne Größe, schöne Farbe.... passt :)

Ich mag und brauche große Taschen. Es müssen mein Mittagessen, eine Wasserflasche und mein Geldbeutel reinpassen und was frau halt sonst noch so braucht :) Da halte ich auch immer die Augen offen, wenn ich eine schöne Tasche seh, dann nehm ich sie auch mit.


Und dann gibt es noch das I-Tüpfelchen: Nagellack :)
Auch hier ist meine Sammelleidenschaft sehr ausgeprägt. Neben Lacken habe ich auch etliche Schablonen, Aufkleber, Steinchen, Tapes, Folien......Nur leider tragen sich die Dinger nicht von alleine auf ;) Hier muss ich mal irgendwie in eine Routine reinkommen, wie z.B. immer Sonntags wird lackiert oder so. Inspiration für Nageldesigns hab ich mehr als genug. Falls ihr noch welche braucht -> hier entlang :)

Ihr seht, es ist von allem genug da. Fehlt nur noch die passende Wunschgarderobe :)

LG
Silvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...